Forschung/Entwicklung

Psychotherapie selbst hat eine lange wissenschaftliche Tradition, die oft vergessen wird, wenn man sich rein auf die therapeutische Behandlung zurückzieht. Mit dem Aufbau und der Leitung des SOFFI-Instituts (Innsbruck/Wien) forschten wir neben unserer psychotherapeutischen Tätigkeit von 1984 bis 2015 intensiv und vielfältig im Bereich der Gesellschafts- bzw. Sozialwissenschaften.

Der Makrobezug zu größeren Zusammenhängen, der in gesellschaftswissenschaftlichen Fragestellungen entsteht, ergänzte die Mikroperspektive der individuellen Bedingungen in der Psychotherapie und umgekehrt.

In diesem Sinn ist Erkenntnis in den „kleinen“ wie in den großen Zusammenhängen zentrales Entwicklungsmoment. Die Moderation und Vermittlung von Erkenntnis ist da wie dort eine spannende Aufgabe.

Überblick wissenschaftlich geleiteter Forschungsprojekte:

Arbeitsmarkt

Zahlreiche Forschungsprojekte beschäftigten sich mit dem Beschäftigungsbedarf, der Analyse des Wechselspiels von Angebot und Nachfrage in dynamischeren, sich globalisierenden Märkten, der Berufseignung und -neigung Jugendlicher oder Wirksamkeitsanalysen von Beschäftigungsmaßnahmen.

Studie Förderung der Berufsintegration substanzabhängiger Menschen in Tirol, AMS und Land Tirol, 2014

Survey Europa ohne Arbeit – viel Arbeit für Europa, Auslandskorrespondenten und Journalisten in Österreich zum 7. Mediengipfel in Lech am Arlberg, pro.media, 2013

Kundenbefragung zum Thema Installations- und Gebäudetechniker – Endkunden und gewerbliche Kunden aus dem Hotelbereich in Tirol, Impalawolfmitbiss-Werbeagentur, 2010

Evaluierung und Bedarfsanalyse Tiroler Ausbilderforum AMG, Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft GmbH 2006-2007

Studie Territorialer Beschäftigungspakt Tirol, Evaluierung der regionalen betrieblichen Präsenz des TEP, ESF Europäischer Sozialfonds, 2002–03

Studie Dienstleistungsscreening-Unternehmen AMS Österreich, 20.000 Interviews, mit einem Österreichbericht und Bundesländerberichten, umfassende regionale Bezirksauswertungen für alle 111 Landesgeschäftsstellen, Arbeitsmarktservice Österreich, 1999-2000

Studie Dienstleistungsscreening AMS-Tirol, Arbeitsmarktservice Tirol, 1998

Studie Arbeitsmarkt und Qualifizierung in ESF-Ziel 5b-Gebieten in Tirol und Vorarlberg,   Evaluierung des ESF-Programms; Wirksamkeitsanalyse, Arbeitsmarktservice Tirol und Vorarlberg, 1998

Studie Dienstleistungsscreening AMS-Tirol, Arbeitsmarktservice Tirol, 1997

Regionale Bezirksauswertungen des Forschungsprojekts Kennziffern & Zufriedenheitsdimensionen für das Bundesland Tirol, Arbeitsmarktservice Tirol, 1997

Studie Evaluierung der Stiftungs- und Regionalen Reintegrationsmaßnahmen (RIM) in Vorarlberg, Wirkungsanalyse arbeitsmarktbezogener Maßnahmen über eine komplexe Analyse der Beschäftigungsepisoden aus dem Stamm der Hauptversicherungsdaten, Arbeitsmarktservice Vorarlberg, 1995-1996

Studie Kennziffern für die Arbeitsmarktvermittlung, Arbeitsmarktservice Tirol und Vorarlberg, BMAS, 1994-1996

Dokumentation und Projektdurchführung Berufseignungstests, Psychologischer Dienst – Arbeitsmarktservice Tirol, 1994-1995

Studie Arbeitsmarktausbildung des Landesarbeitsamtes Vorarlberg, Differenzierte landesweite Evaluierung der einzelnen Kurs- und Bildungsmaßnahmen, Landesarbeitsamt Vorarlberg, 1993-1994

Studie Arbeitsmarktausbildung des Landesarbeitsamtes Tirol, Landesarbeitsamt Tirol, 1991

GESUNDHEIT

Im Gesundheitsbereich realisierte das SOFFI-Institut nicht nur Forschungsprojekte sondern veranstaltete auch Tagungen, Ausstellungen und Messen:

Bevölkerungsbefragung Tirol Wissen zum Schlaganfall, Evaluierung des Wissenstands und Impactstudie zur Infokampagne in 2 repräsentative Befragungswellen, Reformpoolprojekt Tiroler Landesregierung, 2009

Konzept Dynamische Bedarfsfeststellung u. patientenorientierte Platzinformation zum Tiroler Modell, Gesellschaft für psychotherapeutische Versorgung Tirols, 2009

Präventionsprojekt Wir werden Eltern, Mobile Jahresbefragung an 25 Standorten (Arztpraxen, Klinikambulanzen) Gesamtevaluierung über 3 Jahre Laufzeit, In Kooperation mit der Präventionsstelle des Landes Tirol, dem Fonds Gesundes Österreich, der Ärztekammer Tirol, den Frauenarztpraxen und der Universitätsklinik Innsbruck, Fonds Gesundes Österreich/Land Tirol, 2007-2010

Evaluierung Kommunikationskompetenz des gynäkologischen Personals, Patientinnenbefragung (Ambulanz und Station), Bezirkskrankenhaus Zams, 2007

Bedarfserhebung Prävention und Beratung in Betrieben, mit Durchführung der innerbetrieblichen Pilotphase, Roll out eines Standardversorgungsprogramms, Sanitätsbetrieb Brixen /Italien, 2000-2002

Fragebogenstudie AlkoholpräventionTiroler Arbeitsmediziner, Suchtpräventionsstelle des Landes Tirol Kontakt &Co. und Fonds Gesundes Österreich,1999

Studie Prävention und Beratung in Betrieben PiB, Suchtpräventionsstelle des Landes Tirol Kontakt &Co. und Fonds Gesundes Österreich, 1999

Entwicklung eines Evaluierungsinstruments Patientenzufriedenheit, Psychosoziale Gesundheitsdienste Vorarlberg (PGD), 1998/99

Entwicklung Sozialpsychiatrische Verlaufsdokumentation als Multiaxiales Evaluierungsinstrument, Psychosoziale Gesundheitsdienste Vorarlberg (PGD), 1997

Organisationsentwicklung Suchtpräventionsstelle des Landes Tirol Kontakt & Co., Entwicklungskonzept und fachliche Begleitung der Umsetzung, 1998

Neukonzeption, Planung und Projektdurchführung der Gesundheit ’93, Landesgesundheitsausstellung auf der Innsbrucker Frühjahrsmesse, LR Dr. Hengl – Tiroler Landesregierung, 1993

Wissenschaftliche Begleitung Ausbildungslehrgang zum Gesundheitsberater, Österreichisches Jugendrotkreuz, 1991-1993

Konzept und Planung Informationsstelle des Sozial- und Gesundheitswesens Tirol, Tiroler Landeregierung, 1993

Studie Leistungsdokumentation der Tiroler Sozial- und Gesundheitssprengel, 1990-1992, Tiroler Landesregierung

Konzeption, Durchführung, Moderation und Dokumentation der Fachtagung Zuschuss zur häuslichen Pflege, Tiroler Landesregierung, 1992

Soziales

Fachstudien wie zum Thema Ältere Menschen oder zur Ausgliederung geistig behinderter Menschen aus der Psychiatrie, Evaluationen und Pilotprojekte setzten Akzente in der sozialwissenschaftlichen Forschungslandschaft.

Prozessmoderation und Studie Untersuchung und Ursachenerhebung von Kostensteigerungen bei der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Innsbruck, Land Tirol und Stadt Innsbruck, 2014/15

Studie Wie wohnt Tirol? Besucherbefragung auf der Herbstmesse in Innsbruck, Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Wohnbauförderung, 2010

Evaluierung LA21-Projekt Intensität und Nachhaltigkeit in Trins-Gschnitztal, Erhebung der Interessen, Sichtweisen und Wahrnehmungen der Bevölkerung und Abgleich mit der Gemeindepolitik, Nachhaltigkeitskoordinator – Amt der Tiroler Landesregierung, 2007-2008.

Studie Gender–Perspektiven in der Jugendwohlfahrt Tirol, Implementierung von Gender–Mainstreaming in der Jugendwohlfahrt und bei den Kooperationspartnern, Land Tirol, Abteilung Jugendwohlfahrt, 2005–2006

Forschungsprojekt Territoriale Aspekte des Alterns, komparative Forschung im Kooperationsprogramm mit der Provinz Belluno, Italien, im Rahmen des Interreg IIIa Programms Italien/Österreich, 2004

Evaluierung Familienhospizkarenz, bundesweite Gesamtevaluierung der Maßnahme nach 2 Jahren Laufzeit, breit angelegte vielschichtige empirische Datenerhebung und –analyse, Analyse des Wirkungszusammenhangs im Querschnitt (Beschäftigung, Qualifizierung, Arbeitsrecht, Pflegegeld, FHK–Härteausgleich), Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, 2004–2005

Begleitende Studie Territorialer Beschäftigungspakt Tirol – Sozialeinrichtungen, Amt der Tiroler Landesregierung, 2002-2003

Studie Prävention in der Familie, Sanitätsbetriebe Brixen (IT), 2002-2003

Studie Elternbildung Tirol, Suchtpräventionsstelle des Landes Tirol Kontakt & Co., 2002

Studie Alte Menschen in Südtirol, Amt für Senioren und Sozialsprengel der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol, 1997-1998

Studie Geistig behinderte Menschen in Tirol, Evaluierung der Einrichtungen für geistig behinderte Menschen; Wissenschaftliche Begleitung des Ausgliederungsprozesses geistig behinderter Menschen aus dem PKH Hall, Tiroler Landeregierung, 1993-1995

Studie Einrichtungen und Dienste für hilfs- und pflegebedürftige ältere Menschen in Tirol, Beitrag im Rahmen der österreichweiten Evaluierung; detaillierte Einrichtungserfassung, Analyse des Qualifikationsbedarf und des Leistungsangebots, BMfAS Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 1990

Kultur

Einige Projekte veranschaulichen die Breite des Spektrums gesellschaftswissenschaftlicher Forschung.

Evaluierung Sommer am SparkassenplatzKino. Konzert. Kultur. Passantenbefragung Innsbruck, Tiroler Sparkasse, 2009

Projekt vertikal, Jahr der Berge Interaktiver Audioguide zum Thema Nordkette, Österreichischer Alpenverein, 2002

Fragebogenstudie Abonnentenbefragung, Volksoper Wien, Bundestheater Holding, 1999

Evaluation Pilotaktion Europäischer Freiwilligendienst für Jugendliche, Europäische Kommission, Interkulturelles Zentrum Wien, 1997-1998

Studie Kulturelles Leben und Wirtschaften an der Grenze, Entwicklung eines Forschungsmoduls im Rahmen des nationalen Schwerpunktes Kulturlandschaftsforschung, Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, 1995-1996

BILDUNG

Schülerbefragung zum Thema Installations- und Gebäudetechniker in 10 Polytechnischen Schulen mit 25 Klassen in Tirol, Impalawolfmitbiss-Werbeagentur, 2010

Kursevaluierung Microtraining – Lernen in kleinen Lerneinheiten und kurzen Schritten, Weiterbildungsplattform Syncurator GmbH, 2010-2012

Evaluierung Lehrlingscoaching, Befragungen, Interviews mit Ausbildnern, Lehrlingen, Berufsschullehrern, Maßnahmeträgern, Ex-post-Evaluierung der Maßnahme nach 5 Jahren Laufzeit, AMG Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft GmbH, 2006

Befragung von Lehrlingsausbildungsbetrieben in Tirol zur Angebotsentwicklung einer zertifizierten Standardweiterbildung. Weiterbildungspass Land Tirol (www.ausbilderforum.at), AMG Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft GmbH, 2006

Gesamtevaluierung des EQUAL-Projekts Advocate zur Entwicklung und Förderung neuer Lernkulturen in Tiroler Unternehmen, ESF Europäischer Sozialfond, BMWA Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Tiroler Landesregierung, 2006-2007

Studie Lehrabbrecher, Perspektiven für Tiroler Jugendliche zwischen fehlender Berufsausbildung und Abschlussbezogener Nachqualifizierung, Arbeiterkammer Tirol – Jugendabteilung, 2005

Studie Berufsverbleib von Lehrabsolventen in Tirol, Evaluierung der Berufswahlentscheidung, der Lehrausbildung und des Berufsverlaufs; qualitative und quantitative Befragung von 1.000 Lehrabsolventen, AK Tirol, 2002-2003

Studie Einsatz von Informationstechnologien in Klein- und Mittelbetrieben Tirols, Evaluierung des quantitativen Fachkräftebedarfs und der Qualifikationserfordernisse, AK Tirol, 2002

Studie Elternbildung Tirol, Suchtpräventionsstelle des Landes Tirol kontakt&co, 2002

Studie Jugendmobilität in Südtirol, Amt für Senioren und Sozialsprengel der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol, 1997

Konzeption und Durchführung des Programms Bildungsreisen in Europa mit 12 Gruppen und 180 Teilnehmern mit insgesamt 900 Weiterbildungstagen in Berlin, Amsterdam, Wien, Zürich; 1988-1993

Marktforschung für die Wirtschaft

Hier realisierte das SOFFI-Institut in einem Schwerpunkt seit 2006 – als spin-off mit einer eigenen Marktforschungs-GmbH aus einem vom Wissenschaftsministerium geförderten Methodenforschungsprogramm (Dynamische Qualitätssicherung) – intensive empirische Marktforschung.

Racing Survey Austria, Marktforschungsstudie zur Positionierung im Rennsport in Österreich, Rossignol Österreich, 2013

Studie Dialog Tirol – Perspektiven u. Rahmenbedingungen der Tiroler Wirtschaft, Tiroler Adlerrunde, 2013

Dynamische Gesamtevaluierung DOB Designer Outlet Brennero, mobile Kundenbefragung in drei Sprachen, Online Reporting mit Shopergebnissen, DOB Designer Outlet Brennero, 2008-2012

Permanente Dienstleistungsevaluierung Private Banking mit Online Reporting, Evaluierung und Zufriedenheitsanalyse der Private-Banking Kunden, Raiffeisenbank Kleinwalsertal/Liechtenstein, 2007–2011

Evaluierung und Entwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen im Kundenservice der IKB, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, 2010

Evaluierung Schweizer Frischbrotverkauf an 6 Schweizer Standorten, in Kooperation mit Transferplus.ch, 2009

Evaluierung und Redesign IKB-Kundenbefragungen, Analyse der Instrumentarien und des erzielten Outcome, Neugestaltung der Erhebungsinstrumente, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, 2009

Studie Wirklichkeitswahrnehmungen der Wirtschaftskrise durch die Tiroler KMU, repräsentative quantitative Befragung der Tiroler Klein– u. Mittelbetriebe und qualitative Interviewserie. Präsentation im Congress Innsbruck im Rahmen des Tiroler Wirtschaftsdialogs, Tiroler Sparkasse, 2009

Standortstudie Einkaufszentren in Luxemburg, Peek & Cloppenburg KG Deutschland, 2007

Standortstudie Wirtschaftliche Wiederbelebung des Grenzortes Brenner/Brennero, mehrsprachige Bevölkerungsbefragung zum Einkaufsverhalten (Nordtirol/Südtirol/Trentino), DOB Designer Outlet Center Brennero AG, 2007

Mehrthemenumfrage Südtiroler Bevölkerung (Brenner-Basistunnel, EU-Büro Brüssel, Dreierlandtag Südtirol-Nordtirol-Trentino, Alpenkonvention), Tageszeitung Dolomiten – Athesia Verlagshaus, 2006

Bürgerbefragung Projekt Betriebsansiedelung eines neuen Sägewerks im Gewerbepark Frauenwald – Bürgerentscheid Landsberg am Lech, Klausner Nordic Timber, 2005

Mitarbeiterbefragung Team Vermögensverwaltung Hypo Tirol Bank AG, Evaluierung der Teamunterstützung durch ein innovatives Expertensystem, 2006

Evaluierung Mitarbeitergespräch TIWAG, Mitarbeiterbefragung, TIWAG, 2006

Evaluierung Changemanagement Hypo Tirol Bank AG, Mitarbeiterbefragung zum laufenden Changemanagement–Prozesses, 2004

Marktforschung Energieanbieter Kärnten bei 12.000 Wirtschaftskammer-Mitgliedern, best connect, 2004

Marktforschungsstudie Wirtschaftsleitbild TirolVision und Wirklichkeit aus Sicht der Tiroler Unternehmen, Amt der Tiroler Landesregierung, 2002

Marktforschung Empirische Grundlagen für frauenspezifische Marketingstrategien der HYPO-Bank Tirol, Landeshypothekenbank Tirol, 1996

Marktforschung im Tourismus

Tirol ist eine der intensivsten Tourismusregionen in Europa. Der Standort des SOFFI-Instituts inmitten der Alpen formte damit auch Forschungsinteressen und Schwerpunkte.

Mehrsprachige Gästebefragung Qualitätssicherung im Tourismus, Evaluierung zweier Wintersaisonen, Olympiaregion Seefeld, Bergbahnen-Rosshütte 2006-2007

Gästebefragung Dienstleistungsqualität in 4/5-Stern-Hotels in Österreich, SOFFI – Eigenprojekt, 2005-2007

Gästebefragung Seefeld 2005/2006, Gästebefragung mit 2.800 Gästen, Tourismusverband Olympiaregion Seefeld, Wintersaison 2005/2006 & Sommersaison 2006

Studie Gastfreundschaft Tirol, Evaluierung des Konstrukts Gastfreundschaft bei den Zielgruppen Bevölkerung, Touristikern, Sommer- und Wintergästen, Tirol Werbung, 2003-2004

Studie Mediaanalyse Journalisten online für Deutschland, Schweiz und Österreich, Tirol Werbung, 2001-2002

Mediaprojekt vertikalJahr der Berge, Entwicklung und Betrieb Interaktiver Audioguide zum Thema Nordkette, Österreichischer Alpenverein, 2002